Sonntag, 9. Juli 2017

„Ein Haus mit einer Bücherei darin besitzt eine Seele.“ Platon (angeblich)

Pseudo-Plato quote.
Für dieses Zitat gibt es keine griechische Quelle, aber eine englische, denn seit 1877 wird es in der Fassung, "A house that has a library in it has a soul", irrtümlich Platon zugeschrieben, und zwar erstmals von dem amerikanischen Schriftsteller und Politiker Robert G. Ingersoll in seinem Buch: "The Liberty Of All"  (Google Books).
Es könnte aus der Fehlerinnerung an ein Cicero-Zitat entstanden sein, das heute in vielen Varianten verbreitet ist. Bei Cicero (ad Atticum IV.8) steht: "Seitdem Tyrannio meine Bücher in Ordnung gebracht hat, scheint mein Haus die Seele bekommen zu haben. (Link)"
Daraus haben sich mehrere Varianten entwickelt:
  • "postea vero quam Tyrannio mihi libros disposuit mens addita videtur meis aedibus 
  • "Seitdem Tyrannio meine Bücher in Ordnung gebracht hat, scheint mein Haus die Seele bekommen zu haben." 
  • "A house that has a library in it has a soul." Plato
  • „Ein Haus ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“ Cicero
  • Pseudo-Plato quote
  • „Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen, heißt, dem Haus eine Seele zu geben.“ Cicero (21. Jahrhundert)

________
Quellen:
Google-Statistik, Deutsch: Cicero: "Ungefähr 3 820 Ergebnisse"
Googe-Statistik, Englisch: Plato: "Ungefähr 12 200 Ergebnisse"
Aphorismen.de
Zitate.eu
Rede von Frau Bundesministerin Dr. Claudia Schmied zur Eröffnung des „Belvedere Research Center“ am 27. Oktober 2009: (Link)
the CAMPVS, 2011: "Cicero on books and the soul."
Wikiquote: List of misquotations