Sonntag, 9. Juli 2017

"Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen." Kurt Tucholsky (angeblich)

Pseudo-Tucholsky quote.

Dieser Spruch wurde von einer unbekannten Person im 21. Jahrhundert geprägt und vor etwa 10 Jahren von Management-Ratgeberbüchern  (Google books) aus dem Internet übernommen;  der Spruch ist inwischen mit mehr als 3000 Google-Treffern millionenfach verbreitet.

Er ist höchstwahrscheinlich ein Falschzitat, da er immer ohne seriöse Quellenangabe zitiert wird und weder so noch so ähnlich in einem Text von Kurt Tucholsky zu finden ist.

  • "Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich selbst schadet, ohne anderen zu nützen."
  • "Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen."  

________
Quellen:
Gutezitate.de
Google Statistik
(Google books)
Sudelblog.de